Behandelt wird auf einer Liege, je nach Beschwerdebild im Liegen oder Sitzen.

 

Vor der Behandlung:

  • möglichst keine größeren Anstrengungen unternehmen
  • möglichst keine Schmerzmittel einnehmen
  • möglichst keine größeren Mahlzeiten zu sich nehmen
  • auf Parfüm möglichst verzichten

 

Nach der Behandlung: 

am Tag an dem behandelt wurde:

  • möglichst keine größeren Anstrengungen unternehmen
  • normal und locker bewegen
  • mehr Wasser trinken als sonst

an den Tagen nach der Behandlung:

  • aufmerksam den Körper beobachten
  • bei Bedarf Rückmeldung geben

Kosten

Es wird ein Stundensatz von 80€ erhoben.

Die gesetzlichen Krankenversicherungen übernehmen die Kosten nicht.

Die meisten privaten Krankenversicherungen hingegen erstatten die Behandlungskosten.

 

Ausfallhonorar

Wird ein Termin nicht spätestens 24 Stunden vor der geplanten Behandlung abgesagt, wird ein Ausfallhonorar von 50€ erhoben.